Kurse

Atem-Zeit – Zeit für mich

Wohin geht die innere Reise?

Ihr persönlicher Weg?
(Strandweg auf Usedom)

Meine Atem-Gruppen sind inspiriert von körpertherapeutischen Methoden und angereichert mit Erfahrungen aus Achtsamkeitsarbeit sowie sanfter Yoga-Praxis. Wir wollen in den Gruppen unseren Atem besser kennen lernen und gemeinsam beleuchten, was uns wirklich nährt, was wesentlich ist in unserem Leben. Für jede/n anders.

Gut investierte Zeit, um klarer zu werden und neue Kraft zu schöpfen. Phasen der Praxis, des Austauschs und der Stille wechseln sich ab.

Die leicht umzusetztenden, meditativen Übungen finden im Gehen, Stehen, Sitzen (auf dem Stuhl/Hocker) und Liegen statt. Sollten Sie körperliche Einschränkungen haben, wenden Sie sich am mich. In der Regel ist das kein Problem!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Handtuch, Decke.

TERMINE:

  • Schnupperkurs Atem und Entspannung, VHS Weilheim, 24.3.19 10.30-12h (AUSGEBUCHT), 5.4.19 18.45-20.45h
  • Fortlaufender Kurs: Atem und Entspannung, Montags 19-20.30h in Weilheim Paradeis (Nähe Bahnhof) ab 17. Juni 2019. 10 Mal 120 Euro, FrühbucherInnen bis 10.6. 110 Euro

Ihr Interesse an der 14-tägigen Gruppe können Sie auf dem Kontaktformular anmelden oder Sie rufen an: 0881/9245 1381 (beste Zeit: 8.30-9h, sonst Anrufbeantworter besprechen). Danke!

Feedback von Teilnehmenden:

  • „Ich habe mich sehr wohlgefühlt. Die Übungen haben gut getan, ich werde zu Hause weitermachen. Die kleine Gruppe war sehr angenehm. Danke!“
  • „Es war schön, einfache, kurze Übungen kennenzulernen, die ich gut in den Alltag einbauen kann. Ich habe viele Anregungen bekommen und einiges aufgeschrieben, was ich weiter verfolgen will. Die Schatzkiste ist gefüllt!“
  • „Den Überblick über die verschiedenen Bereiche Körperempfinden – Verstand – Gefühle – mit der Möglichkeit, gleich kleine Angebote wahrzunehmen – fand ich sehr bereichernd. Ihre Stimme bei der Anleitung von Übungen ist sehr angenehm. Ich empfehle das Seminar gerne weiter!“
  • „Zuerst dachte ich: Ohje, auf den Atem achten! Da bleibt mir bestimmt die Luft weg. Aber das stimmt nicht! Seit dem Kurs bei Katharina Zöller nehme ich mir öfter am Tag 2-3 Minuten Zeit, um einfach inne zu halten, und den Atem zu beobachten. Das tut mir sehr gut und entspannt!“