Atemmassagen

Atemmassagen aktivieren und können Verspannungen lösen. Viele „Griffe“ entstammen der klassischen Massage; im Gegensatz zu dieser lasse ich aber Zeit zum atmen, der Atem bestimmt das Vorgehen. Es gibt keine vorgefertigte Abfolge, ich gehe sehr individuell auf Sie ein. Die Massage erfolgt am nackten Körper (mit Slip) und beginnt mit heißen Kompressen, was als sehr wohltuend empfunden wird.

Dauer: 60 Minuten mit Vor- und Nachgespräch, Nachruhen.

Während meiner Weiterbildung bis Ende 2018 suche ich ProbandInnen und biete ich die Atemmassagen gegen eine Spende an. Bei Interesse bitte melden: 0881/9245.1381