Atembehandlungen

2017 habe ich am Atemhaus München eine Ausbildung zur Atemtherapeutin abgeschlossen. Bereits seit Januar 2015 behandle ich andere Menschen. Bei der Atembehandlung liegt der/die Behandelte bekleidet und zugedeckt auf einer Liege; ich lege meine Hände auf verschiedene Bereiche des Körpers, der Atem „antwortet“. Die Behandlung wird meist als wohltuend, entspannend und ausgleichend empfunden. Sie dauert insgesamt eine Stunde mit kurzem Vor- und Nachgespräch.

ACHTUNG: Die Atembehandlung ersetzt keine ärztliche Behandlung oder Psychotherapie! Wenn Sie krank sind oder sich psychisch instabil fühlen, fragen Sie Ihren Arzt oder Psychotherapeuten, ob eine Atembehandlung für Sie geeignet ist. Ich übernehme keine Verantwortung für gesundheitliche Folgen.

Kosten: 60 Euro pro Stunde, 250 Euro 5er Karte.

Feedback zu den Atembehandlungen

  • Wow – fühlt sich das gut an. Wenn ich bei Katharina bin, kann ich ganz bei mir ankommen. Die sanften Berührungen mit den warmen Händen fühlen sich so wohlig an. Ich lerne wieder, in mich reinzuhören und reinzuspüren. Es fühlt sich jedes Mal anders an. Es lösen sich Blockaden, manche Antworten kommen an die Oberfläche und dürfen einfach sein. Alles darf sein. Und deshalb danke ich dir von ganzem Herzen für den wohltuenden Genuss! Frau (34)
  • Ich habe eine kraftvolle, heilsame Wärme und Energie gespürt und mich rundum wohlgefühlt. Ich werde das gern wiederholen, um mir etwas Gutes zu gönnen. Mann (68)
  • Ich war heute zur 3. Behandlung bei Katharina Zöller. Zu Anfang war ich skeptisch, um was für eine Art von Behandlung es sich handelt, ich konnte mir gar nichts darunter vorstellen. Jetzt, nach der 3. Behandlung, werde ich immer klarer. Fange an, meinen Atem immer besser an den verschiedenen Stellen im Körper zu spüren. Ich fühle mich sehr wohl bei den Behandlungen, sie sind immer ein kleiner Wellness-Ausflug für mich. Ich kann richtig gut entspannen. Nicht nur mir tut die Ruhe und Entspannung auf Deiner Liege gut, auch das kleine Wesen in meinem Bauch profitiert sicher sehr davon, dass es Mama gut geht. Die Behandlung ist eine tolle Möglichkeit für werdende Mamas, mehr in Verbindung mit sich und dem Ungeborenen zu kommen. Frau (30)
  • Das könnte man jeden Tag haben! Frau (85)