Atem-Zeit = Zeit für mich!

Leichtigkeit durch den Atem

Atem ist Lebenskraft (chi), (heiliger) Geist (spiritus), Seele (Odem). Unsere schnell-lebige Gesellschaft lässt uns oft atemlos oder kurzatmig werden. Sich des Atems wieder mehr bewusst zu werden und öfter mal eine kurze Atempause einlegen bringt Lebenskraft, Freude und Gelassenheit. Ihr Atem ist immer bei Ihnen und kann Ihnen helfen, bei sich zu bleiben.

Der Atem gibt darüber Auskunft, wie unser Befinden ist. Der Atem massiert durch die Bewegung des Zwerchfells unsere inneren Organe – ist der Atem flach, ist auch diese „Massage“ reduziert – und durch ihn sind wir in beständigem Austausch mit der Welt. Das Wort „Inspiration“ kommt von lateinisch „inspirare“, einatmen. Im Ausatem geben wir etwas ab an die Welt, können uns „entlasten“, und in der Atempause erfahren wir die Stille, wenigstens für einen kurzen Moment.

Gehen Sie mit mir auf Atem-Reise! Nehmen Sie sich Ihre ganz persönliche Atem-Zeit. Verabreden Sie sich mit sich selbst und Ihrem Atem. Sie werden es nicht bereuen – Sie werden ausgeglichener, zufriedener und Ihre Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Meine Angebote:

Sanfte Atem-Massage (bekleidet): Sie lernen sich über Ihren Atem besser kennen, finden wieder mehr zu sich und erschließen mit der Zeit Ihre persönlichen Atemräume, innerlich wie äußerlich. Sanfte Atem-Massagen werden als wohltuend, ausgleichend und entspannend empfunden und können die Selbstheilungskräfte aktivieren.  Dauer: 60 Minuten mit Vor- und Nachgespräch.

Klassische Atem-Massage (unbekleidet): Diese aktiviert und kann Verspannungen lösen. Viele „Griffe“ entstammen der klassischen Massage; im Gegensatz zu dieser lasse ich aber Zeit zum atmen, der Atem bestimmt das Vorgehen. Es gibt keine vorgefertigte Abfolge, ich gehe sehr individuell auf Sie ein. Dauer: wie Atembehandlungen.

Körperpsychotherapie: Ich arbeite auf der Basis der Achtsamkeit und der Gewaltlosigkeit. Der Körper lügt nicht (A. Lowen), während uns unser Geist manchmal auf die falsche Fährte lockt. Nur Körper, Geist und Seele zusammen tragen zur Weiterentwicklung und Problemlösung bei. Dauer: 50-90 Minuten, in Verbindung mit einer Atembehandlung möglich.

In den Kursen geht es um Themen wie „Atem und Entspannung“, „Aufatmen!“, „Stress lass‘ nach“, „Die Weisheit des Körpers“, „Gesunde Selbstfürsorge“. Hier können Sie Ihren Atem und damit sich selbst besser kennenlernen, auftanken, sich entspannen, selbst etwas Gutes tun …

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten. Ich freue mich über Ihr Interesse!

Einen guten, erfüllten Tag, Ihre Katharina Zöller